EXP126

Haus Fliri

Projekttyp:
Einfamilienhaus
Jahr:
2021
Ort:
Taufers im Münstertal (I)

Wohn- und Atelierhaus Taufers im Münstertal

In einen ehemaligen Heustadl wurde nach dem Prinzip vom Haus-im-Haus eine neue Struktur aus Brettsperrholz eingeschrieben und punktuell an den Altbestand angedockt. Der Keller wurde tiefer gegraben und dient nun als Werkstatt und Kunstlager. Alle Fassadenöffnungen und das großteils unverputzte Mauerwerk beließ man originalgetreu und unverkleidet.

Im Innenraum bildet ein tiefes, von beiden Seiten nutzbares Raumregal die Trennung zwischen dem Koch- und Essbereich und dem hohem Atelierbereich. Die künstlerischen Werke von Michael Fliri hängen an den Wänden, die Textilarbeiten wurden von Antoinette Bader gestaltet.

Die Atmosphäre des Raumes ändert sich je nach Tagesverlauf mit dem Licht, das durch die unterschiedlichen Öffnungen tief in den Raum fällt. Die Oberflächen sind unverkleidet, roh und rau, im oberen Geschoss, der als Rückzugsbereich ausgebildet ist, werden sie feiner und weicher.

Link zum Künstler Michael Fliri

Haus Fliri gewinnt den KlimaHaus AWARD Italien

© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David
© Schreyer David